Mandarine Ätherisches Öl

Mandarine Ätherisches Öl

Die Mandarine ist die Frucht des Mandarinenbaums, eines kleinen Zitrusbaums. Mandarinen werden in vielen Ländern angebaut, z. B. in Spanien und Griechenland (hauptsächlich auf Kreta und Chios). Die Geschichte der Frucht reicht bis vor dreitausend Jahren in China zurück. Es wird gesagt, dass die köstlichen Früchte ihren Namen von den Mandarinen, den hohen Regierungsbeamten des chinesischen Reiches, erhielten, wegen der Farbe ihrer Uniformen, aber auch, weil sie diese Früchte als Geschenke austauschten. Die Mandarine ist die süßeste aller Zitrusfrüchte.

Ätherisches Mandarinenöl wird traditionell in der chinesischen Medizin und im Ayurveda verwendet, um den Geist zu beruhigen, den Körper zu entspannen und den Schlaf zu fördern. Der Hauptbestandteil des Mandarinenöls ist D-Limonin, das etwa 75 % seiner chemischen Zusammensetzung ausmacht. D-Limonin hat viele Vorteile für unsere Gesundheit, insbesondere seine entzündungshemmende Wirkung. Chronische Entzündungen, eine akkumulierte Reaktion des Körpers auf Infektionen oder Verletzungen, können langfristig Gewebe und Organe schädigen, die Struktur der DNA verändern und den oxidativen Stress erhöhen, wodurch wir vielen schweren Krankheiten wie Demenz, Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen ausgesetzt sind.

Forscher haben jedoch herausgefunden, dass D-Limonin die Expression verschiedener Proteine und Enzyme, die mit chronischen Entzündungen verbunden sind, unterdrücken kann. In der modernen Forschung hat man festgestellt, dass Mandarinenöl in der Aromatherapie beruhigende und Anti-Stress-Eigenschaften besitzt, indem es Angstsymptome reduziert.

Inhalationen seines ätherischen Öls erhöhen signifikant die Dauer und Qualität des Schlafes. Es bietet auch eine starke Linderung von postoperativen Schmerzen. Mandarinenöl ist erwiesenermaßen eine wertvolle Quelle von Antioxidantien, die freie Radikale, die unsere Körperzellen zerstören, inaktivieren. Ebenso wirksam wie Vitamin C ist Mandarinenöl ein natürliches Heilmittel gegen altersbedingte Beschwerden und äußere Zeichen der Hautalterung. In der Kosmetik wird es eingesetzt, um die Fettigkeit und Trockenheit der Haut auszugleichen. Es hat sehr gute Anti-Aging-Eigenschaften, verleiht stumpfer Haut sofortige Ausstrahlung und stellt verlorene Elastizität wieder her. Es ist ein wichtiger Bestandteil in Schlankheitsprodukten, da es die Fettverbrennung fördert, die Haut strafft und das Auftreten von Dehnungsstreifen reduziert.




Related Products