Zimtöl

Zimtöl

Der Duft von Zimt ist einer der bekanntesten Düfte der Welt.

Die Hauptproduktionsländer von Zimt sind heute Sri Lanka, Vietnam, Madagaskar und Indien. Der Geschmack von Zimt ist auf das ätherische Öl zurückzuführen, das, obwohl es nur 0,5 bis 1 % der Zusammensetzung ausmacht, sehr stark und aromatisch ist.

Das ätherische Öl wird aus der Rinde des Zimtbaums gewonnen und wird durch Destillation der Schale wie folgt hergestellt: Zunächst wird die Rinde in Salzwasser eingeweicht, dann leicht angeschlagen und destilliert.

Es hat eine goldgelbe Farbe, den charakteristischen Geruch von Zimt und einen sehr warmen, aromatischen Geschmack. Das warme Aroma und der würzige Geschmack sind auf Zimtaldehyd oder Zimtaldehyd zurückzuführen, das bei der Reaktion mit Sauerstoff während der Reifung eine dunkle Farbe annimmt und harzige Verbindungen bildet.

Die Eigenschaften des Zimts sind auf die ätherischen Öle, Zimtaldehyd, Zimtalkohol und die in der Rinde der Pflanze enthaltenen Aromastoffe zurückzuführen. Die Substanz Zimtaldehyd ist der Hauptbestandteil des aus der Rinde gewonnenen Öls. Zimtaldehyd hat nachweislich eine positive Wirkung auf die Blutplättchen und hilft, Blutgerinnsel zu verhindern. Gleichzeitig werden ihm signifikante entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben.

Das ätherische Öl der Zimtrinde scheint dabei zu helfen, den Blutzuckerspiegel auszugleichen, sowie Geschwüre, Herzkrankheiten und Diabetes zu behandeln. Darüber hinaus verleiht der hohe Gehalt an Aldehyden ihm starke antimykotische, antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften.




Related Products